SSV Förste v. 1947

Begeisterung für den Sport.

Das Gänsekampturnier.

2017 hat das Gänsekampturnier der SSV Förste bereits zum zweiten Mal stattgefunden und war wieder ein großer Erfolg. Ein herzliches Dankeschön dafür an alle Beteiligten. Auch 2018 haben sich 38 Mannschaften aus dem Großraum Braunschweig, Hannover, Hildesheim angemeldet.

Den kompakten Spielplan fürs Handy gibt es auch unter www.gänsekamp.de

Teilnehmer 2018:

Impressionen 2018 / 2017:


Bericht 2018:

In diesem Jahr konnte die Teilnehmerzahl noch einmal getoppt werden. Letztlich traten 39 Teams in den Turnieren an, im Vorjahr waren es noch 32 gewesen. Die Turniere überliefen überwiegend sehr fair ab, auch das spielerische Niveau war in diesem Jahr in den meisten Altersklassen etwas besser.

Beim U6-Turnier gewann der TuS Altwarmbüchen am Ende nur aufgrund der etwas besseren Tordifferenz vor dem TuS GW Himmelsthür. Die Lokalmatatoderen Giesen und Förste trennten sich in einem guten Spiel mit 2:2. Die zweite Förster Mannschaft, die kurzfristig gebildet wurde, weil die JSG Warberg abgesagt hatte, erzielte immerhin ein eigenes Tor.

Das U7-Turnier gewann verdientermaßen der VfL Germania Grasdorf. Mit einer bereits erstaunlich guten Spielanlage kassierten die Grasdorfer nur ein einziges Gegentor im ganzen Turnier. Auf einem guten zweiten Platz landete der SV Alfeld, der sich im Halbfinale mit 5:0 gegen TuS GW Himmelsthür durchgesetzt hatte. Dritter wurde bei der U7 das Team vom TuS Altwarmbüchen.

Geheimfavorit BV Germania Wolfenbüttel sollte am Ende das U8-Turnier gewinnen. Im Finale setzten sich die Wolfenbüttler mit 4:3 nach Achtmeterschießen gegen den Vorjahressieger vom SC Itzum durch. Dritter wurde die SSV Förste nach einem 2:1-Sieg gegen den SV Algermissen.

Richtig dramatisch ging das U9-Turnier zu Ende, bei dem Titelverteidiger JFV Süd das glücklichere Ende auf seiner Seite hatte. In einem hochklassigen Finale, in dem es hin und her ging, führten die Kickers aus Braunschweig mit 3:2 und mussten in der letzten Sekunde der Nachspielzeit noch den Ausgleich hinnehmen. Im Achtmeterschießen gewann schließlich der JFV Süd.

Das U10-Turnier wurde erstmalig am Sonntag ausgetragen. Vor allem die Spiele in Gruppe 1 waren sehr eng, so dass alle Spiele maximal mit einem Tor Unterschied ausgingen. Hier verpasste die SSV Förste das Halbfinale nur denkbar knapp, vor allem weil beim Spiel gegen den SC Harsum II trotz zahlreicher Großchancen und einem tollen Torwart auf Harsumer Seite der Ball nicht ins Tor wollte. So kamen in beiden Gruppen die beiden Harsumer und Giesener Teams weiter. Am Ende setzte sich der JSV 02 Giesen II mit 2:0 gegen den SC Harsum I im Finale durch und konnte somit den Titel verteidigen.    

Spielplan 2018:


U8:

U6:

U7:


U9:


U10: