SSV Förste v. 1947

Begeisterung für den Sport.

Aktuelle Informationen aus unserem Verein.

Neuigkeiten


Zurück zur Übersicht

20.10.2018

Freude, schöner Fußballzauber...

... das ist unsere SSV !
Das mit großer Spannung erwartete Derby der U9 gegen unsere freundschaftlich verbundenen Nachbarn aus Giesen endete heute 9:2 für die Förster. Mit der spielerisch bislang stärksten Saisonleistung zauberte man in der 1.Halbzeit regelrecht gegen die noch etwas schläfrig wirkenden Gäste. Auch das Spiel ohne Ball funktionierte heute gut, das Kombinationsspiel lief prima und die Defensive ließ nur ganz wenig zu. Bereits in der 1.Minute brachte Rocco die Schwarz-Weißen in Front. Giesen wurde zwei, dreimal mit Distanzschüßen gefährlich, bekam aber in der Folge kaum Zugriff auf unsere Elf. Sowohl links über Matti als auch rechts über Luis wurden immer wieder gefährliche Torchancen kreiert. Aus einer sehr guten Förster Mannschaft ragte heute Luis noch etwas heraus. Ein super Laufpensum, prima Pässe und Ecken und zwei wunderschöne Tore, das war wirklich klasse! In der zweiten Halbzeit war Giesen dann deutlich besser im Spiel, aber die unsere Abwehr um Rocco, Lukas, Ben und Johanna stand weiterhin sehr gut. Immer wieder wurde die Defensive durch das Zurücklaufen der Offensiven wie Jamie, Matti und Luis verstärkt. Jonas hatte heute deshalb im Tor einen eher ruhigen Tag. In der Schlußphase und Nachspielzeit kam dann Giesen auch noch durch zwei schöne Angriffe zu zwei eigenen Toren, so dass es am Ende 9:2 stand.
Unsere zweite U9 zeigte heute zwei völlig verschiedene Gesichter. In der Offensive erzielte man sechs zum Teil sehr schön herausgespielte Tore und man hatte viele weitere gute Chancen (u.a. Lattentreffer von Ben S.). Schön, dass Paul und Robin heute Torschützen waren! In der Defensive waren wir allerdings sehr nachlässig, so dass der Gast aus Elze mehrfach geradezu zum Toreschießen eingeladen wurde. Vielleicht machte sich das Fehlen der "großen" Mädels bemerkbar, da Nike, Luzie und Johanna heute nicht im Team waren. Nichtsdestotrotz kann man der am Ende viel zu hoch ausgefallenen Niederlage (6:14) auch Positives abgewinnen. Nach drei Siegen in Folge musste man heute auch dem guten Gegner gratulieren, der natürlich verdient gewann.
Unsere U10 gewann heute in Banteln mit 9:2 und setzt die positive Serie weiter fort. Durch diesen Sieg konnte sich die Mannschaft von Dennis und Jörg sogar auf den 3.Platz vorkämpfen - Hut ab! Die Entwicklung der Mannschaft ist klasse!
(mlr)



Zurück zur Übersicht